Schriftgröße

A A A
newsletter
service
Zum WLSB
 

Sport-Jugendförderpreis 2020 des Sportkreises Alb-Donau/Ulm e.V. 

gemeinsam mit der Volksbank Ulm-Biberach eG

 

Die Idee:

Die Mitgliedsvereine des Sportkreises Alb-Donau/Ulm e.V. leisten mit ihrem Engagement im Kinder- und Jugendbereich einen wichtigen sozialen Beitrag.

Kinder und Jugendliche sind die Verantwortungsträger von morgen. Um diesen Aufgaben gewachsen zu sein, benötigen sie viele Fähigkeiten: soziales Verhalten, Fairplay, partnerschaftliches Handeln, Gemeinsinn, Leistungsbereitschaft, Teamgeist und Teamfähigkeit. In den Sportvereinen ist es den Kindern und Jugendlichen möglich diese Eigenschaften zu erwerben.

Um diesen Stellenwert der Kinder- und Jugendarbeit in den Sportvereinen des Alb-Donau-Kreises noch mehr zu fördern und auch deutlicher in das Bewusstsein des Menschen zu bringen, wird der Sport-Jugendförderpreis gemeinsam mit der Volksbank Ulm-Biberach eG ausgeschrieben.

 

Teilnahmebedingungen:

Bewerben kann sich jeder Sportverein, unabhängig von der Sportart und der Vereinsgröße, der seinen Sitz im Sportkreis Alb-Donau/Ulm hat. Maßgeblich Zeitraum ist vom 01. Oktober 2019 bis 30. September 2020.

 

Kriterien:

Jeder Sportverein im Sportkreis Alb-Donau/Ulm kann sich damit bewerben, dass er dauerhaft vorbildliche Jugendarbeit betreibt und im Bewertungszeitraum ein besonderes Projekt/Veranstaltung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt hat.

Beistpielsweise können Projekte zu folgenden Themen zur Bewertung führen:

  • Jugendliche motivieren Jugendliche
  • Gesellschaftlich relevante Herausforderungen
  • Kooperative Projekte
  • Sportart übergreifende Zusammenarbeit
  • Integrationsarbeit
  • Klimaschutz

 

Bewerbungsunterlagen:

jpg.png Bewerbungsformular (12.84 KB)

Für die Bewerbung bitte das beigefügte Formblatt ausfüllen. Außerdem soll mit Hilfe eines Berichtes dargestellt werden, mit welchen Veranstaltungen, Projekten und Aktionen der Verein vorbildliche Kinder- und Jugendarbeit betreibt. Des Weiteren ist es sinnvoll die Bewerbung durch Berichte, Fotos, Presseartikel, Vereinszeitschriften usw. zu ergänzen.

Die Bewerbung ist an folgende Adresse zu schicken:                                                                                               

Sportkreis Alb-Donau/Ulm e.V.

Susanne Engler

Gartenstraße 23

89197 Weidenstetten

 

Bewerbungsschluss:

Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2020

 

Höhe des Preises:

Insgesamt werden Preisgelder von € 20.000,-- zur Verfügung gestellt. Davon € 10.000,-- vom Sportkreis Alb-Donau/Ulm und € 10.000,-- von der Volksbank Ulm-Biberach eG.

 

Bewertung:

Die eingereichten Unterlagen werden von einer Jury bewertet. Die Jury besteht aus Vertretern der Volksbank Ulm-Biberach eG, Vertretern des Sportkreises Alb-Donau/Ulm e.V. und Vertretern aus der Politik. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Preisverleihung:

Der Sportkreis Alb-Donau/Ulm e.V. gibt die Preisträger öffentlich bekannt und verleiht die Preise im Rahmen einer Verleihungsfeier.

 

Weitere Auskünfte:

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Präsident:                                  Georg Steinle                               Tel.: 07357/1723

Finanzrefernt:                            Stefan Hell                                   Tel.: 0731/1831030

Sportkreis-Jugendleiterin:         Sonja Stückle                               Tel.: 07392/17667

 

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.